Aktuelles

conhIT 2010: Webbasiertes Krankenhausinformationssystem auch auf Apple

Besucher können Clinixx live auf einem iMAC ausprobieren.

Pressemitteilung Februar 2010

Hamburg, 24. Februar 2010 – Premiere in Berlin: Das auf Webtechnologie basierende Krankenhausinformationssystem (KIS) Clinixx kann auf der conhIT 2010 live an einem Apple iMAC getestet werden. Im Mittelpunkt des Messeauftritts der AMC Holding GmbH steht deshalb ein eigens eingerichteter „Touch & Try iMAC-Arbeitsplatz“. Interessenten können in Halle 1.2 am Stand C 101 sehen, wie sich das KIS dezentral über einen gängigen Browser bedienen lässt. Mehr als 30 Kliniken bundesweit arbeiten bereits mit Clinixx. „Mit der plattformunabhängigen Webtechnologie gehört AMC immer noch zu den Vorreitern in der Branche. Der Bedarf an webbasierten Systemen steigt, weil sie die Arbeit in einer Klinik vereinfachen“, sagt Jörg Reichardt, Geschäftsführer der AMC Holding GmbH. Clinixx lässt sich an die individuellen Anforderungen des Anwenders anpassen sowie auf Wunsch erweitern. Es kann zudem im ASP-Verfahren (Application Service Providing) als „KIS aus der Steckdose“ bezogen werden. AMC kooperiert dazu mit ECKD, dem EDV-Centrum für Kirche und Diakonie (ehemals RNB Rechenzentrum Nordelbien-Berlin).

Weiterlesen

MEDICA 2009: Webbasiertes KIS auf Apple

Besucher können Clinixx von AMC live auf einem iMAC testen.

Pressemitteilung Oktober 2009

Hamburg, 20. Oktober 2009 – Clinixx, das auf der Webtechnologie basierende Krankenhausinformationssystem (KIS) der AMC Holding GmbH, wird auf der MEDICA 2009 live auf einem Apple iMAC zu erleben sein. AMC bietet dazu extra einen „Touch & Try iMac-Arbeitsplatz“, auf dem Interessenten das System selbst testen können (Halle 15, Stand E25). Anders als bei herkömmlichen KIS muss für Clinixx nicht auf jedem einzelnen Arbeitsplatz Software installiert werden. Ein Browser genügt. Somit sind Ärzte und Pflegepersonal in der Lage, von jedem intra- oder internetfähigen Standort aus auf die Informationen zuzugreifen – auf rein administrative Daten der Patientenverwaltung genauso wie auf medizinische (Befunde, Diagnosen, Therapien etc.). Clinixx bietet gemeinsam mit Partnern hoch integrierte Ambulanzlösungen an. So kann beispielsweise aus der Aufnahme zur ambulanten Behandlung heraus direkt auf den OP-Plan zugegriffen oder das Labor mit Untersuchungen beauftragt werden.

Weiterlesen

MEDICA 2008: AMC ist Vorreiter bei webbasierten KIS

Clinixx unterstützt Kliniken aller Größen und Strukturen beim Informationsmanagement.

Pressemitteilung Oktober 2008

Hamburg, 20. Oktober 2008 – Gute Aussichten für Clinixx, das auf Webtechnologie basierende Krankenhaus-Informations-System (KIS) der AMC Holding GmbH: Laut der aktuellen Befragung „KIS – Ergebnisse einer Umfrage unter allen deutschen Krankenhäusern“ gehört Clinixx zu den Vorreitern bei webbasierten KIS-Systemen. AMC rechnet mit einem starken Aufwärtstrend in diesem Marktsegment. Live zu erleben ist Clinixx auf der MEDICA 2008 in Düsseldorf in Halle 15 am Stand E24.

Weiterlesen

AMC nimmt Frost & Sullivan-Award in Berlin in Empfang

Clinixx ist innovativste Software auf dem Gesundheitsmarkt 2008.

Pressemitteilung März 2008

Hamburg/Berlin im März 2008 – Im Februar war es soweit: Die strahlenden Gewinner Jörg Reichardt und Olaf Zillmer von AMC konnten den „Product Differentiation Innovation Award 2007“ von Frost & Sullivan in Berlin entgegennehmen. Das renommierte Marktforschungsinstitut verlieh diese Auszeichnung an die Hamburger Softwarefirma für deren Krankenhaus-Informations-System (KIS) Clinixx: die modernste, auf Webtechnologie basierende Software-Lösung im Gesundheitswesen

Weiterlesen

Frost & Sullivan: Clinixx ist innovativste Software auf dem Gesundheitsmarkt 2007

Plattformunabhängigkeit sowie Einbindung von Haus- und Belegärzten entscheidende Vorteile des Krankenhaus-Informations-Systems von AMC.

Pressemitteilung November 2007

Hamburg, 2. November 2007 – Clinixx, das auf Webtechnologie basierende Krankenhaus-Informations-System (KIS) der Hamburger Softwarefirma AMC, ist die modernste Software im Gesundheitswesen. Zu diesem Ergebnis kommt das Marktforschungsinstitut Frost & Sullivan, das dem System den „Product Differentiation Innovation Award 2007“ zuerkennt. Mit diesem Preis wird jedes Jahr dasjenige Unternehmen ausgezeichnet, das in einem bestimmten Branchensegment ein Produkt am innovativsten weiterentwickelt hat. Clinixx hat als KIS die Webtechnologie integriert und ermöglicht dadurch einen orts- und zeitunabhängigen Zugriff. Und das nicht nur auf administrative Daten der Patientenverwaltung und -abrechnung, sondern auch auf medizinische Informationen (Befunde, Diagnosen, Therapien etc). Sie werden in Form einer elektronischen Patientenakte zentral gespeichert. Ärzte und Pflegepersonal sind damit in der Lage, von jedem internetfähigen Standort aus auf die Daten zuzugreifen. Sie benötigen lediglich einen Webbrowser. So kann der Arzt beispielsweise den Befund einer Blutuntersuchung einsehen, sobald die Laborantin die Ergebnisse im System erfasst hat.

Weiterlesen

AMC integriert Diamant: Webbasierte Komplettlösung für Krankenhäuser

Hamburger Softwarehaus vertreibt Rechnungswesen-Lösung Diamant/3 als Komponente seines Krankenhaus-Informations-Systems Clinix.

Pressemitteilung Juni 2007

Hamburg/Bielefeld, den 13. Juni 2007 - Die AMC Holding GmbH aus Hamburg und die Bielefelder Diamant Software GmbH & Co. KG haben eine Vertriebspartnerschaft geschlossen. AMC bietet künftig die Lösung Diamant/3 als Rechnungswesen-Komponente ihres webbasierten Krankenhaus-Informations-Systems (KIS) Clinixx an. Die beiden Programme sind nahtlos verknüpft und ermöglichen es den Anwendern, Patienten- und Finanzinformationen integriert zu verarbeiten sowie auszuwerten. Krankenhäuser können beispielsweise eine detaillierte Kostenauswertung für ihre Stationen, Funktionsbereiche oder für die einzelnen Behandlungsfälle durchführen. So können die Informationen für die Krankenhausfinanzierung optimal zusammen getragen bzw. bereit gestellt werden.

Weiterlesen

ITeG 2007: AMC vernetzt Partner im Gesundheitswesen

Online-Integration mit webbasiertem KIS Clinixx bringt Ärzte und Kliniken zusammen

Pressemitteilung März 2007

Hamburg, im März 2007. Die Gesundheitsreform hat die Zukunft der medizinischen Versorgung endgültig in Gesetzesform gegossen: Ärzte, Kliniken, Therapeuten, Pflegeeinrichtungen und Apotheker sollen sich professionell vernetzen, denn professionelle Kommunikation spart Kosten.

Weiterlesen

AMC GmbH und Allpen GmbH kooperieren für den Bereich mobile Datenerfassung im Krankenhaus mit dem digitalen Stift

Pressemitteilung November 2006

Die AMC - Advanced Medical Communication Holding GmbH – und die Allpen GmbH haben einen Vertrag über die Zusammenarbeit für den Bereich Krankenhausinformationssysteme geschlossen. Auf der MEDICA vom 15.11 – 18.11.2006 in Düsseldorf zeigt der KIS-Hersteller AMC den Funktionsumfang des webbasierten Krankenhausinformationssystems Clinixx und der integrierten mobilen Datenerfassung mittels digitalem Stift.

Weiterlesen

AMC GmbH und RNB vereinbaren Zusammenarbeit für den Bereich Krankenhausinformationssysteme

Pressemitteilung Mai 2006

Das RNB - Rechenzentrum Nordelbien - und die AMC - Advanced Medical Communication Holding GmbH - haben einen Vertrag über die Zusammenarbeit für den Bereich Krankenhausinformationssysteme geschlossen. Auf der ITEG - IT-Messe & Dialog im Gesundheitswesen vom 30.5 – 1.6.2006 in Frankfurt/Main zeigt der Softwarehersteller AMC den Funktionsumfang des integrierten Krankenhausinformationssystems Clinixx.

Weiterlesen

AMC GmbH stellt "Onkologieinformationssystem" auf der ITeG vor

Pressemitteilung März 2005

Hamburg, 09.März 2005. Basierend auf den Komponenten des webbasierten klinischen Krankenhausinformationssystems „Clinixx“ und der flexiblen medizinischen Dokumentationslösung „Quadosta“ stellt AMC auf der diesjährigen ITEG ein integriertes Onkologieinformationssystem vor.

Weiterlesen

Premiere auf der ITeG – neue Lösung für Krankenhäuser, Tumorzentren und Arztpraxen: QuaDoSta - die flexible webbasierte Tumorbasisdokumentation

QuaDoSta - die flexible webbasierte Tumorbasisdokumentation

Pressemitteilung Juni 2004

Hamburg, im Juni 2004. QuaDoSta steht für Qualitätssicherung, Dokumentation und Statistik und wurde als flexibles Werkzeug und Datenbankanwendung für die medizinische Dokumentation entwickelt. Im Anwendungsbeispiel Tumorbasisdokumentation (TBD) wird als Grundkatalog die von der Deutschen Krebsgesellschaft empfohlene „Basisdokumentation für Tumorkranke“ genutzt. Für Krankenhäuser, Tumorzentren und Arztpraxen steht somit eine komfortable Möglichkeit der verteilten und standortübergreifenden Tumordokumentation zur Verfügung. Bereits in klinischen Informationssystemen oder Praxiscomputersystemen erfasste Daten können effizient über Schnittstellen in die Tumor-Dokumentation übernommen werden. AMC realisiert das Projekt gemeinsam mit der EGH Entwicklungsgesellschaft Havelhöhe GmbH, Berlin.

Weiterlesen

Kontaktdaten

AMC Advanced Medical
Communication Holding GmbH

Ballindamm 5
20095 Hamburg

Fon: +49 (0)40 - 244 227 0
Fax: +49 (0)40 - 244 227 20

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.amc-gmbh.com

AMC Advanced Medical Communication Holding GmbH

Schreiben Sie uns

Datenschutzhinweis

Mit dem nebenstehenden Kontaktformular können Sie Ihre Anfrage an uns richten. Ihre Daten werden über unseren Provider per E-Mail an uns weitergeleitet und nach Beantwortung umgehend gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen bzw. eine Speicherung nötig ist. Eine Nutzung zu einem anderen Zweck oder eine Datenweitergabe an Dritte findet nicht statt. Sie können Ihre Einwilligung zur Datenerhebung und Datennutzung jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Bitte entnehmen Sie weitere Informationen unserer Datenschutzerklärung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.